Vorteile & Anwendung
   


Vorteile dieser Behandlungsmethoden

Der Organismus wird widerstandsfähiger.

  • Krankheiten klingen rascher ab.
  • Die erhöhte Zirkulation des Blut- und Lymphkreislaufes beschleunigt den Gesundungsprozess. Bei sämtlichen Störungen des Bewegungsapparates.
  • Diese Behandlungen wirken 5-6 Mal tiefer als die klassischen Handmassagen.
  • Keine Nebenwirkungen.
  • Medikamente können - nach Rücksprache mit dem Arzt - weggelassen oder reduziert werden.
   
  Erfolgreich bei:
  • Asthma Bronchiale
  • Akute und chronische Beschwerden
  • Beinschwellungen
  • Bindegewebsschwäche, Zellulitis
  • Blasenentzündungen
  • Durchblutungsstörungen
  • Entzündungen der Nasennebenhöhlen
  • Gelenksentzündungen, Kniebeschwerden
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Magenerkrankungen
  • Menstruationsbeschwerden
  • Muskelverspannungen, Rückenschmerzen
  • Narbenentstörungen
  • Nervenentzündungen
  • Schlafstörungen
  • Sportverletzungen, Tennisarm
  • Verdauungsstörungen
  • Wirbelsäulenbehandlungen